Wochenendseminar

 

Astrologie erleben - eine Einführung

 

21./22.04.2018, 10 - 17 Uhr

                                                                                                                    

Astrologie hat Sie schon immer fasziniert?

Vielleicht haben Sie  auch Ihre Horoskopzeichnung schon einmal bekommen

und würden gerne besser verstehen, was Sie da sehen?

Hier kommt Ihr Wochenende.

 

Am Samstag klären wir grundlegende Fragen wie z.B.:

  • Was bedeuten die Zeichen und Symbole auf einer Horoskopzeichnung?

  • Was sind Aszendent und Häuser? Welche Bedeutung haben sie?

  • Elemente und Qualitäten: welche Gewichtung haben sie?

  • Ich höre immer wieder, daß die Sternzeichen heute nicht mehr stimmen. Was steckt dahinter?

 

Am Sonntag tauchen wir in unsere Geburtshoroskope ein und kommen zu ersten eigenen Deutungen. Anregungen der Teilnehmenden zu Horoskopen öffentlicher Personen oder auch Ländern berücksichtige ich gerne. Sie sind herzlich eingeladen, im Vorfeld des Seminars Wünsche zu äußern.

 

 

Im Preis von 160 Euro sind Unterlagen, Essen, Trinken und die Begegnungen mit netten Gleichgesinnten enthalten.

Für die frühen Vögel gibt es eine Ermäßigung auf 140 Euro bei Anmeldung bis zum 20.03.18.

 

Ort:  Heilpraxis, Bergmannstraße 59, 10961 Berlin, U-Bhf Südstern (Linie 7)

 

 

Weitere Informationen sowie Anmeldung telefonisch unter 030.22022532 oder per Email über das Kontaktformular auf dieser Seite.


 

 

 

 

pixabay/geralt

                                                                                                                            

2018 und ich: ein Traumpaar

 

Jahresthemen im persönlichen Erleben

 

Sonntag, 25.02.2018, 10 -17 Uhr

 

 

In diesem Workshop betrachten wir die astrologische Konstellationen für 2018 im Bezug zum eigenen Horoskop.

In einer kleinen Gruppe werden wir gemeinsam tiefer in die Themen des Jahres eintauchen.

 

Wo liegen Ihre Chancen, wo Ihre Herausforderungen in diesem Jahr?

Wie können Sie die Energie von 2018 bestmöglich nutzen?

Auch werden wir uns auch die Karten legen und Geschichten hören, die mit den Jahresthemen zusammenhängen.

 

Ich freue mich auf einen kreativen Workshop, an dessen Ende eine lebendige Beziehung winkt: die zu Ihrem 2018.

 

 

Beitrag 65,00 Euro

im Preis enthalten: eine vegane Mahlzeit, Wasser, Tee, Material

 

Ort: Stresemannstr. 76,10963 Berlin-Kreuzberg, S-Bhf Anhalter Bahnhof, Parkhaus vorhanden

 

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf fünf begrenzt.

 

Anmeldung telefonisch unter 030.22022532

oder per E-Mail contact@ilonaclemens.de

 

 

 

Donnerstag, 22.02.2018, 19 Uhr

 

 

Der Mond ist aufgegangen.

 

Mondphasen im Horoskop und am Himmel

 

 

An diesem Abend möchte Sie begeistern für das Zusammenspiel von Sonne und Mond
— sowohl am Himmel als auch im persönlichen Horoskop.

 

Neben der Sonne spielt der Mond eine zentrale Rolle in jedem Horoskop. Viele Menschen spüren Mondeinflüsse sehr deutlich. Doch während wir wissen, welches unser Sonnenzeichen — unser Sternzeichen — ist, kennen wir unser Mondzeichen in der Regel nicht.

 

Das ändert sich an diesem Abend, der dem Mond gewidmet ist. (Sie erfahren sowohl ihr Mondzeichen als auch die Mondphase zum Zeitpunkt Ihrer Geburt, wenn Sie ein paar Minuten vor Vortragsbeginn auf mich zukommen.)

Mit Geschichten, Gedichten und Wissenswertem rund um „Frau Luna“, die in den meisten Sprachen übrigens weiblich ist, lade ich Sie ein, sich bezaubern zu lassen von der Anziehungskraft der Frau im Mond.

 

 

 

Wo? Vital und Schön (im Plaza Center), Frankfurter Allee 73, 10247 Berlin,
S-Bhf Frankfurter Allee oder U5 Samariterstraße

 

Beitrag 6 Euro

 

 

 

 

 

Mi, 14.02.2018, 17:30 Uhr

 

Von Kopf bis Fuß auf Leben eingestellt

 

Eine Reise durch den Tierkreis

 

Fast Jede und Jeder kennt heute ihr bzw. sein Sternzeichen. Und oftmals finden wir, daß an den Qualitäten, die den einzelnen Zeichen zugeschrieben werden „schon was dran ist“.

Doch was steckt eigentlich hinter der Beharrlichkeit des Stiers? Oder der Genauigkeit der Jungfrau?

Und stimmt es, daß sich die Waage schlecht entscheiden kann?

An diesem Abend möchte ich Sie einladen, sich auf eine Reise durch alle zwölf Zeichen einzulassen.

Warum ist das Zeichen, unter dem Sie geboren wurden, so wichtig für Ihr Leben?

Was sind die Stärken, was die Schwächen der einzelnen Zeichen?

Ich möchte Sie begeistern für den Tierkreis, der voller Symbolik und Geschichten steckt.

Der seit Urzeiten die Menschen fasziniert und inspiriert und der alle Facetten unseres Menschseins in sich vereint.

 

Ort: Zenit-Buchhandlung, Pariser Str.7, 10719 Berlin-Wilmersdorf, U 9 Spichernstraße

 

Beitrag auf Spendenbasis

 

 

 

 

Sa, 06.01.2018, 14:30 Uhr

 

Das war schon immer so und hört jetzt auf!

 

Ein astrologischer Blick auf das Jahr 2018

 

Zu Pluto, der sich seit 2008 durch den Steinbock bewegt, gesellt sich zur Wintersonnenwende Saturn dazu, der in diesem Zeichen zuhause ist.

Und auch Uranus, der Rebell des Tierkreises, bewegt sich kurzzeitig in ein Erdzeichen. Und sie: bewegt sich doch! ist das Motto, wenn Uranus 2018 die ersten Grade des Stierzeichens erreicht.

 

Ich möchte Sie herzlich einladen, sich mit mir durch den Tierkreis zu bewegen und einen Ausblick zu wagen auf ein Jahr, in dem wir gut bedient sind, in Form zu kommen, die Form zu wechseln und überholte Formen hinter uns zu lassen.

 

Astrologische Vorkenntnisse sind nicht nötig.
 

Ort: Zenit Buchhandlung, Pariser Str.7, 10719 Berlin , U-Bhf Spichernstraße (U9)
 

Beitrag: auf Spendenbasis

 

 

 

 

Leider ausgebucht. Gerne setze ich Sie auf die Warteliste.

 

Inmitten der Rauhnächte

 

Tagesworkshop  Sa. 30.12.17

 11-17 Uhr

 

 

Die Zeit von der Wintersonnenwende bis zum Dreikönigstag am 6.Januar ist die Zeit der Rauhnächte. Eine magische Zeit, eine heilige Zeit, um die sich verschiedene Geschichten und Bräuche ranken.

 

In diesem Tagesworkshop werden wir in einer kleinen Gruppe den Zauber der Rauhnächte gemeinsam erleben.

Wir werden das Alte Jahr verabschieden und das Neue Jahr begrüßen. Wir werden die Karten legen und in Meditationen zu Ruhe und Klarheit über unsere Themen finden.

Im ersten Teil werden wir von alten Geschichten und Bräuchen hören und unsere eigene Geschichte, die wir 2017 geschrieben haben, betrachten. Was lassen wir im Alten Jahr zurück?

Nach einer Mittagspause, bei der wir uns mit einer leichten Mahlzeit stärken, werden wir unseren Träumen, Hoffnungen und Plänen für 2018 auf die Spur kommen und ihnen Gestalt verleihen. Was laden wir 2018 in unser Leben ein?

 

 

 

Beitrag 65,00 Euro

im Preis enthalten: eine leichte Mahlzeit, Wasser, Tee, Material

 

Ort: Stresemannstr. 76,10963 Berlin-Kreuzberg, S-Bhf Anhalter Bahnhof, Parkhaus vorhanden

 

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf fünf begrenzt.

Anmeldung telefonisch unter 030.22022532

oder per E-Mail contact@ilonaclemens.de

 

 

 

 

 

 

Skorpionzeit

 

Am 23.10.17 um 06:28 Uhr MEZ ist die Sonne in den Skorpion eingetreten. Bis

zum 22.11.17 dauert nun die Skorpionzeit.

Wo der Skorpion in unserem Horoskop auftaucht, haben wir Zugang zu tiefer

Lebenskraft. Wie im Märchen ist diese Kraft oft lange Zeit verborgen: Sie kann

nur mit großem Mut und nach vielen Häutungen und Wandlungen erschlossen

werden. Skorpion ist ein Wasserzeichen und steht damit in Verbindung mit tiefen Gefühlen. Sich von dieser Tiefe berühren zu lassen, schmerzhaftes und schönes zuzulassen und auch wieder loszulassen...mit dem Leben zu fließen, tief einzutauchen, das sind die Themen des Skorpions. In allen drei Wasserzeichen – Krebs, Skorpion und Fische – geht es um Hingabe, um ein Verschmelzen mit etwas oder jemandem.

 

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“

 

In unserer westlichen Welt, die unbeirrt Hingabe mit Schwachsein verwechselt und dauerndes Aktivsein als einzigen Erfolgsgarant verkauft, werden die Qualitäten der Wasserzeichen immer noch stark verkannt. In anderen Philosophien weisen Sprüche wie „Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“ oder „Der starke Baum beugt sich dem Sturm“ auf eine andere Wertschätzung für die Qualitäten der Wasserzeichen hin.

Skorpion als fixes der Wasserzeichen löst sich dabei aus Hingaben und Verschmelzungen aller Art nur schwer und oft widerwillig.

Das Loslassen müssen wir oft immer wieder üben, um zu erfahren und darauf vertrauen zu lernen, daß wir in der Regel nicht sterben, wenn wir loslassen, sondern uns schlicht wandeln.

Das Gefühlsleben in diesem fixen Wasserzeichen ist in der Regel intensiv. So intensiv, daß es oft einfach nur weggedrückt wird. Und das geht dann auf Kosten der eigenen Lebenskraft.

 

Denn jeder, der nicht sein eigenes Selbst beherrscht, würde gerne den Willen des Nachbarn beherrschen.
Goethe

 

In diesem Sinne: Die Lebens- und Gefühlskraft des Skorpionanteils in uns kennen- und damit umgehen zu lernen, lohnt sich auch deshalb, weil der von Goethe skizzierte Kontrollfreak kein Gewinn für diese Welt ist.

 

 

Im (Seelen-)Keller einen Schatz finden

 

In diesem Jahr sind die Themen der Skorpionzeit sehr gut eingebunden. Jupiter, der Planet des Wachstums und der Unterstützung, läuft seit dem 10.10.2017 und bis November 2018 durch das Zeichen Skorpion. Wir können nun Themen angehen, die uns lange schon blockieren. Wir können eine Therapie beginnen, alleine oder auch als Paar. Wir können neue Wege zur Bewältigung von Krisen einschlagen. Wir können Zugang zum Reichtum unserer Seele finden.

Auch Geldgeschäfte werden mit Jupiter im Skorpion begünstigt. Eine gute Zeit, um Kreditverhandlungen zu führen, um den Umgang mit gemeinsamem Vermögen zu regeln, um langfristige Verträge zu unterzeichnen.

 

Wem das alles zu tief geht: Ein tolles Jahr, um den Keller aufzuräumen und dabei auf Schätze zu stoßen.

 

 

Saturn Trigon Uranus hilft, Ideen konkret Gestalt zu verleihen

 

In diesen Skorpionmonat fällt auch das Trigon von Saturn und Uranus. Zum dritten Mal gradgenau wird es am 11. November. Gewachsenes und Bewährtes (Saturn) kann sinnvoll mit Innovativem (Uranus) verbunden werden. Dieses Trigon in den Feuerzeichen Widder (Uranus) und Schütze (Saturn) begleitet uns durch dieses Jahr 2017.Wo planen Sie Neuerungen oder Änderungen? Jetzt ist die Zeit, diese endgültig umzusetzen.

 

Ich wünsche Ihnen einen gemütlichen Skorpionmonat mit lohnender Innenschau, dem ersten Kerzenlicht, und einem liebevollen Blick auf sich selbst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrologische Beratung Powered by 1&1